Mit ‘Festnetzanbieter’ getaggte Artikel

Sparidee – Beim Festnetzanbieter sparen

Samstag, 14. August 2010

Sie wollen beim Festnetzanbieter sparen und telefonieren viel? Sie ärgern sich über die Telefonrechnung. Höchste Zeit, als Sparidee Ihren Festnetzanbieter zu kündigen. Prüfen Sie, ob eine Mindestlaufzeit besteht, in der Sie nicht kündigen können. Als Sparidee sollten Sie rechtzeitig kündigen und nicht die Kündigungsfrist verpassen, da Sie nicht sparen können, denn der Vertrag verlängert sich, Sie können erst ein Jahr später kündigen. Einen neuen Vertrag als Sparidee können Sie kurzfristig abschließen. Vorher sollten Sie sich im Internet informieren, welcher Anbieter als Sparidee Sie am meisten sparen lässt. Sie sehen, in welcher Frist Sie kündigen können.

Überlegen Sie, wenn Sie als Sparidee einen neuen Vertrag nutzen, ob Sie viel telefonieren. Dann ist eine Flatrate eine Sparidee, da sparen Sie bei langen Gesprächen. Für Wenigtelefonierer ist die Flatrate keine Sparidee, jedoch ist der Kostenairbag eine Sparidee. Sie sparen, da Sie nur bezahlen, was Sie verbrauchen. Verbrauchen Sie mehr als die Kostenobergrenze, sparen Sie ebenfalls.

Sparen können Sie, wenn Sie viel im Internet surfen, mit einer Flatrate für Telefon und Internet. Dabei ist es sinnvoll, den Internetanbieter zu kündigen. Sie sollten prüfen, zu wann Sie kündigen können.

Können Sie den neuen Vertrag kurzfristig kündigen, können Sie schnell einen günstigeren Vertrag zum Sparen abschließen.